erweiterte Suche
  Suche  
Home | Fuhrparklisten | Niederlande | Staatsmijnen
Staatsmijnen Limburg
Im Süden der Niederlande, in der Provinz Limburg, gab es abbauwürdige Kohlevorkommen. Staatlicherseits wurde durch die Staatsmijnen Limburg mit Sitz in Heerlen ein Großteil der Steinkohlenzechen betrieben.

Neben der Verstromung und Verkokung entwickelte sich die Kohlechemie als drittes Standbein. Die daraus entstandenen Chemiebetriebe überlebten den 1972 eingestellten Bergbaubetrieb bis in die heutige Zeit hinein.

Die Verdieselung setzte ab Mitte der 1950er Jahre ein. Die Erstbeschaffungen wurden bei KHD getätigt; leistungsstarke dieselelektrische Drehgestelllokomotiven wurden bei Henschel eingekauft. Insgesamt 19 Dreiachser wurden bei Werkspoor gebaut. Diese bildeten bis Ende der 1970er Jahre das Rückrat der Lokomotivflotte. Ersetzt wurden diese durch sechs leistungsstarke Zweiachser von O&K. Diese modernen Maschinen bilden gleichzeitig den Abschluß der Lokomotiventwicklung bei diesem Hersteller. Sie stehen auch heute noch im Einsatz.

101 - 102
Deutz 47093 1951 A8M 517 R B-dh SM 101       Fahrzeug wurde verschrottet
Deutz 47426 1952 A8M 517 R B-dh SM 102       Fahrzeug wurde verschrottet

111
Deutz 57453 1962 MS 530 C C-dh SM 111       Verbleib ist unbekannt

121 - 133
Deutz 55805 1954 V6M 536 R C-dh SM 121       Fahrzeug wurde verschrottet
Deutz 55806 1954 V6M 536 R C-dh SM 122       Fahrzeug wurde verschrottet
Deutz 55807 1954 V6M 536 R C-dh SM 123       Fahrzeug wurde verschrottet
Deutz 56372 1956 V6M 536 R C-dh SM 124 Foto(s) vorhanden     Verbleib ist unbekannt
Deutz 56373 1956 V6M 536 R C-dh SM 125 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
Deutz 56374 1956 V6M 536 R C-dh SM 126 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
Deutz 56401 1957 V6M 536 R C-dh SM 127       Fahrzeug wurde verschrottet
Deutz 56402 1957 V6M 536 R C-dh SM 128       Fahrzeug wurde verschrottet
Deutz 56403 1957 V6M 536 R C-dh SM 129 Foto(s) vorhanden      
Deutz 56769 1958 V6M 536 R C-dh SM 130 Foto(s) vorhanden      
Deutz 56770 1958 V6M 536 R C-dh SM 131       Fahrzeug wurde verschrottet
Deutz 56835 1958 V6M 536 R C-dh SM 132 Foto(s) vorhanden      
Deutz 56836 1958 V6M 536 R C-dh SM 133       Fahrzeug wurde verschrottet

141
Deutz 56768 1958 BV6M 536 R C-dh SM 141 Foto(s) vorhanden     Verbleib ist unbekannt

151 - 155
Henschel 29100 1956 G 12 Bo'Bo'-de SM 151 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
Henschel 29162 1958 G 12 Bo'Bo'-de SM 152 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
Henschel 29163 1958 G 12 Bo'Bo'-de SM 153 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
Henschel 29637 1959 G 12 Bo'Bo'-de SM 154 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
Henschel 29638 1959 G 12 Bo'Bo'-de SM 155       Fahrzeug wurde verschrottet

161
Deutz 56288 1956 DG 2000 BBM B'B'-dh SM 161 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet

171 - 186
Achtung! Die Fabriknummern wurden nicht in der Reihenfolge der Betriebsnummern vergeben! Hier muß noch nachträglich die Zuordnung korrigiert werden.
Werkspoor 1060 1957 C-dh SM 171        
Werkspoor 1061 1957 C-dh SM 172        
Werkspoor 1062 1957 C-dh SM 173       Verbleib ist unbekannt
Werkspoor 1063 1957 C-dh SM 174        
Werkspoor 1069 1957 C-dh SM 175        
Werkspoor 1064 1957 C-dh SM 176 Foto(s) vorhanden      
Werkspoor 1072 1957 C-dh SM 177       Verbleib ist unbekannt
Werkspoor 1065 1957 C-dh SM 178        
Werkspoor 1066 1957 C-dh SM 179        
Werkspoor 1067 1957 C-dh SM 180       Verbleib ist unbekannt
Werkspoor 1068 1957 C-dh SM 181        
Werkspoor 1070 1957 C-dh SM 182        
Werkspoor 1071 1957 C-dh SM 183       Verbleib ist unbekannt

191 - 196
Werkspoor 1091 1960 C-dh SM 191        
Werkspoor 1092 1960 C-dh SM 192        
Werkspoor 1093 1960 C-dh SM 193        
Werkspoor 1094 1960 C-dh SM 194        
Werkspoor 1095 1960 C-dh SM 195 Foto(s) vorhanden      
Werkspoor 1096 1960 C-dh SM 196        

DSM 1 - 6 (Neubeschaffung), 7
Ende der 1970er Jahre wurde der Fuhrpark komplett erneuert. Durch verkürzte Verkehrswege und optimierte Abläufe konnte der neue Fuhrpark deutlich reduziert werden. Sechs leistungsstarke Zweiachser von O&K ersetzten den einst umfangreichen Dreiachser-Fuhrpark. 1985 wurde noch eine ehemalige NS-500er angeschafft. Unterstützt wurden sie von zwei Rangierrobotern und einer 55 PS-Deutz eines Subunternehmers.

Seit 2003 wird der Betrieb nicht mehr durch DSM selbst, sondern durch Railion bzw. dem Nachfolgeunternehmen DB Schenker durchgeführt. Die O&K-Lokomotiven wurden zu diesem Zweck übernommen und tragen mittlerweile die Konzernfarben von DB Schenker. Die ehemalige NS-Maschine wurde zwischenzeitlich verschrottet.

O&K 26946 1978 MB 400 N B-dh DSM 1 Foto(s) vorhanden      
O&K 26947 1978 MB 400 N B-dh DSM 2 Foto(s) vorhanden      
O&K 26951 1979 MB 400 N B-dh DSM 3 Foto(s) vorhanden      
O&K 26952 1979 MB 400 N B-dh DSM 4 Foto(s) vorhanden      
O&K 26962 1980 MB 400 N B-dh DSM 5        
O&K 26963 1980 MB 400 N B-dh DSM 6 Foto(s) vorhanden      
Dick Kerr 2072 1954 C-de DSM 7 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet